Bilder-Rückblick Benefizspiel 2014

Doug Whitney

Doug Whitney, 71 Jahre

Unter der Schirmherrschaft von Frau Dr. Susanne Eisenmann , Sportbürgermeisterin von Stuttgart fand am Samstag 20.09.2014 ein Treffen ehemaliger Nationalspieler – DEL – 1. Bundesliga – DEL 2 – 2. Bundesliga und Oberliga – Spielern und dem Stuttgarter EC ein Benefiz – Spiel für Kinder, die an Krebs erkrankt sind.
 Der gesamte Erlös kam der Olgäle Stiftung zugute.
Es war eine tolle Veranstaltung und ein Wiedersehen mit vielen Stuttgarter Spielern aus längst vergangenen Eishockey-Zeiten, die auf Einladung von Initiator Jörg „Jogy“ Metzler den Weg in die Eiswelt fanden. Die weiteste Anreise hatte der US-Amerikaner Doug Whitney in den Knochen, der erste Ausländer im Stuttgarter Eishockey (1969), der es sich nicht nehmen lies dabei zu sein und die weite Anreise auf sich nahm. Chapeau !

(Fotos mit freundlicher Genehmigung von Jogy Metzler)

Benefiz-Spiel 20.09.2014
« 1 von 2 »