Umbildung des Vorstands nach erfolgreicher Aufbauarbeit

Auch in dieser eisfreien Sommerzeit war der Vorstand des SET e.V. nicht untätig und hat der Mitgliederversammlung Ende Juni weitreichender Änderungen im Vorstand zur Abstimmung vorgelegt.
Nach erfolgreicher Aufbauarbeit in den vergangen 3 Jahren wurde eine Neustrukturierung des Vorstands notwendig, um den Herausforderungen eines Vereins mit inzwischen fast 100 Mitgliedern zu begegnen.

Nicht zuletzt durch das Ausscheiden dreier Vorstände wurde nunmehr die bereits in der Satzung vorgesehene Struktur eines geschäftsführenden Vorstands eingeführt, der durch einen erweiterten Vorstand mit Beisitzern in strategischen Fragen unterstützt wird.
Die bisherigen Vorstände Rasso Rampp, Marcus Lorenz und Joe Eggerl haben entschieden, aus sportlichen, beruflichen bzw. gesundheitlichen Gründen ihre Ämter abzugeben.

Der Vorstand bedankt sich im Namen des Gesamtvereins für die geleistete Arbeit und darf weiter auf die Unterstützung der 3 als ordentliche Mitglieder bauen.

Andreas Röhrl, Patrick Marx

Im Zuge dieser Neuordnung wurden folgende Personen für die kommenden 3 Jahre in Ihren Ämtern bestätigt bzw. neu gewählt:
Geschäftsführender Vorstand:
Jens Mack Vorstandsvorsitz / Geschäftsführung Mitglieder und Finanzen
Bernd Schäffler Stellvertretender Vorsitzender, Sponsorings und Public Relations
Michael Kuhn Sportliche Leitung, Koordination von Trainings und Spielen
Patrick Marx Projekte Administration, Marketing
Andreas Röhrl Projekte Kommunikation und Organisation

Der GF-Vorstand wird neu durch Bettina Schäffler unterstützt, die Ihre Erfahrungen aus der Mitglieder- und Kassenverwaltung des SEC unter der damaligen Leitung von Christa Tritschler, nun dem SET e.V. zur Verfügung stellt. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Betty eine echte Expertin für unsere Vereinsverwaltung gewinnen konnten.
Im Zuge dieser Neuordnung wird auch die Geschäftsstelle und Vereinsadresse von Stuttgart-Feuerbach nach Stuttgart-Plieningen verlegt. Die neue Anschrift wird künftig die Brabantgasse 7 in 70599 Stuttgart sein.

Für den erweiterten Vorstand wurden die bisherigen Gründungsvorstände ebenfalls in Ihren Funktionen bestätigt:

Ralf Seidel Homepage-Administrator
Thomas Treuter Catering und Eventplanung
Heiko Reinbold Passive Mitglieder und Fanbeauftragter
Hermann Berger Passive Mitglieder und Fanbeauftragter

Der Vorstand freut sich zudem über die Mitarbeit zweier neuer Beisitzer:
Thomas Renner Merchandising
Alexej Schneider Trainingskoordination

Mit der Neuwahl der Vorstände für die kommenden 3 Jahre wurde auch die erfolgreiche Arbeit des bisherigen Vorstandes gewürdigt, dem es gelungen ist, die anfangs für unmöglich gehaltenen Idee für frühere Spieler und Eishockeyfreunde Eiszeiten auf Ihrem Heimateis zu bekommen, in die Tat umzusetzen.
Damit wurde ein Eishockeyverein auf die Beine gestellt, der nicht nur aktiv auf dem Eis präsent ist, sondern auch die Historie des Stuttgarter Eishockeys am Leben hält.
Dieser Verein ist zudem als Plattform auf der Waldau geschaffen worden, die für die „alten“ Fans des Stuttgarter Eishockeys mit Anreiz sein soll, auch der neuen Generation aktiver Spieler im Ligabetrieb des SEC ihre Unterstützung zu geben.

Mit dem inzwischen wöchentlichen Trainingsbetrieb in Stuttgart und Wernau sind nun auch ehemals aktive Spieler angesprochen, die dem Stuttgarter Eishockey nahestehen, auch wenn sie nicht früher in Stuttgart gespielt haben.
Jeder, der noch eine Ausrüstung im Keller hat und den es wieder juckt, mit einer immer noch ambitionierten Oldietruppe aktiv zu sein, ist gerne eingeladen, an einem unserer Trainings teilzunehmen.
Die Trainingszeiten können hier auf der Homepage eingesehen werden (Eiszeiten 2018/2019).
Anfragen bitte vor dem ersten Erscheinen im Training bitte über folgende eMail-Adresse:

Über diese Adresse können auch jederzeit Anregungen, Kommentare oder sonstige Anfragen gestellt werden.
Für direkte Nachrichten an den Vorstandsvorsitzenden Jens Mack steht Euch diese Mailadresse zur Verfügung:

Wir freuen uns mit Euch auf die neue Saison und auf baldige Neuigkeiten aus dem Stammverein, der ebenfalls mit einem neuen Vorstand und neuen Spielern in eine verheißungsvolle Saison startet. => Link zur Rebels-HP: Stuttgart Rebels

Die letzten Gespräche mit Verantwortlichen des SEC lassen ein neues Verständnis zur Kooperation aufkommen, um gemeinsam dem Ansehen des Eishockeysports in Stuttgart und auf der Waldau wieder ein Stück des alten Glanzes zurückzugeben.
Wir freuen uns über jeden, der uns dabei unterstützt, ob als Mitglied, als Gast bei einem unserer demnächst noch näher angekündigten Events und Aktionen oder auf der Tribüne bei Spielen der Rebels oder den Waldau Old Boyz.

Am 25.8.2018 beginnt um 19:00 Uhr in der Eiswelt Stuttgart für die Waldau Old Boyz wieder die schönste Jahreszeit:
Eiszeit. Für alle die gerne den sommerlichen Außentemperaturen entfliehen wollen, die Halle 1 ist gut gekühlt und der Eintritt ist frei.

Viele Grüße – Euer Vorstand